Neu

Der Turm von Babel (Valckenborch)


Der Turm von Babel, Hauptwerk des flämischen Malers Lucas van Valckenborchist das Symbol des Stolzes des Menschen, der behauptet, ohne Gott auskommen zu können. Dieses Thema, das von Utopie und Eitelkeit entlehnt wurde, faszinierte buchstäblich viele Künstler des 16. und 17. Jahrhunderts. Valckenborch malte auch mindestens ein halbes Dutzend (München, Koblenz, Mainz usw.) unter dem entscheidenden Einfluss von Pieter Bruegel der Ältere (Wiener Fassung, 1563 und Rotterdamer Fassung, 1568).

Lucas van Valckenborch, der Landschaftsmaler

Lucas van Valckenborch (geboren 1535 in Louvain - begraben am 2. Februar 1597 in Frankfurt am Main) war ein flämischer Landschaftsmaler in der Linie von Pieter Bruegel the Elder. Er interessiert sich hauptsächlich für saisonale Szenen, in denen er die Arbeit der Bauern, aber auch Marktszenen darstellt. Seine Bilder vermitteln oft einen Eindruck von großer Präzision und entstehen aus der Fantasie.

Der Turm von Babel, sein Hauptwerk

Auf Hebräisch Babel bedeutet wörtlich "Verwirrung". Dies ist der Schlüssel zu diesem Gleichnis, sowohl religiöser als auch moralischer Natur, das die Gefahren des Anspruchs auf Gleichheit mit Gott hervorhebt und uns nach der Notwendigkeit fragt, dass die Menschheit miteinander spricht. sich bemühen, einander zu verstehen, um Großprojekte durchzuführen.

Im Vordergrund können wir sehen Nimrod, der König, der den Bau des Turms initiierte. Sohn von Astarte und Enkel von NoahEr rebellierte gegen Gott und es gelang ihm, sein Volk glauben zu machen, dass die Stadt, die sie bauen werden, nur das Ziel haben wird, sie vor ihren Feinden zu schützen. Ein Turm, der hoch genug ist, damit seine Spitze den Himmel erreicht (mindestens so hoch wie der Berg Ararat, auf dem Berichten zufolge die Arche Noah geerdet war), damit die Wellen im Falle einer weiteren Flut nicht die Spitze überfluten können.

Diese Arbeit ist im Louvre ausgestellt.


Video: TURM ZU BABEL in der Realität! -- Legendäre Gebäude aus Forge of Empires (September 2021).