Information

Der Waisenzug: Lisa (BD)


Fortsetzung der Saga gewidmet Waisenkinder, die in den Westen der Vereinigten Staaten deportiert wurden in dem 1920er JahreWir beginnen einen zweiten Zyklus, der Lisa und Joey gewidmet ist, die mehr oder weniger energisch in der Stadt Cowpoke Canyon "platziert" wurden. Die erste wird gewaltsam verheiratet, die zweite endet mit einem alten Alkoholiker und sie machen sich auf den Weg zu einer ereignisreichen Flucht durch die Städte des Westens. Mehr als 70 Jahre später bereiten sich die beiden Freunde mit ihren von der Zeit geprägten Gesichtern darauf vor, sich Concordia anzuschließen, wo ein Treffen des Waisenverbandes stattfindet.

Zusammenfassung

1920 hielt ein Waisenzug in der kleinen Stadt Cowpoke Canyon. Diese Kinder von der Ostküste der Vereinigten Staaten sind für die Adoption durch Westler bestimmt, in der Hoffnung, dass das Landleben mit einer Pflegefamilie für sie günstiger ist als in den Slums von New York. . Der kleine Joey wird von seinem Bruder und seiner kleinen Schwester getrennt, um von einem mexikanischen Schmied und seiner Familie adoptiert zu werden. Lisa, die Begleiterin, wird von einem bestimmten Effron gewaltsam adoptiert: einem rauen Mann aus dem Westen, einem Salonbesitzer, der die Stadt mit eiserner Faust hält. Letzterer zieht Joey aus seinem mexikanischen Zuhause zurück, um ihn bei einem weißen Mann unterzubringen ... einem alten Alkoholiker ... Bei der ersten Gelegenheit rennen Lisa und Joey weg!

71 Jahre später sind die beiden Freunde immer noch im Cowpoke Canyon. Lisa erhält eine Einladung nach Concordia zu einem Treffen der Orphan Train Association: Sie zwingt Joey, sie zu begleiten.

Unsere Meinung

Nach zwei Bänden, die Jim und Harvey gewidmet sind, beginnt die Saga des „Orphan Train“ einen zweiten Zyklus, in dem die Geschichte von Lisa und Joey erneut aufgegriffen wird. Wir finden die Atmosphäre der ersten Episoden: die dieser Individuen, die durch die Abwesenheit der Familie, durch vergangene Traumata zerrissen wurden ... Individuen, die um jeden Preis versuchen, ihre zu finden, oder die im Herzenontraire möchte alles vergessen. Dieser neue Zyklus zeigt ein liebenswertes Duo, das der kleinen Joey und Lisa, die bereits eine junge Frau ist. Eine junge Frau, die ihr Bestes tut, um den Kleinen unter ihre Fittiche zu nehmen, obwohl er weder ihr Bruder noch ihr Sohn ist. Das Szenario ist dynamisch, da die beiden Ausreißer die Strategien multiplizieren müssen, um der Polizei zu entkommen und etwas zum Überleben zu finden, sei es durch Fischversuche oder durch Betteln. In dieser Welt, in der alles feindselig erscheint, sind Lisas Attraktionen nicht ohne zusätzliche Gefahren für sie. Die Geschichte wechselt ständig zwischen dem Abgang der beiden Freunde nach Concordia im Jahr 1991 und den Rückblenden ihrer Flucht im Jahr 1920. Letzteres ermöglicht es uns allmählich, die Situation und die verinnerlichten Traumata der beiden alten Freunde zu verstehen.

Zusammenfassend greift dieser zweite Zyklus alle guten Tricks des vorherigen auf, die Geschichte der Suche nach Ursprüngen für die kleine Gruppe, die 1920 New York verließ, geht weiter und der Leser wird schnell an dieses Duo gebunden, das sich aus offenem Joey und d zusammensetzt 'eine Lisa älter als die anderen Kinder in der Saga, sehr einfallsreich und mütterlich.

Der Waisenzug
- Jim
- Harvey
- Lisa


Drehbuch: CHARLOT Philippe
Design: VIERQUEMIN Xavier
Farben: SMULKOWSKI Scarlett
Ausgaben: Bambus
Sammlung: Weitwinkel


Video: KOREAN WAVE MEET UP!! KPOP in BANGLADESH . Koreanbhai. Taufiq Tamim. Shefa Tabassum (Kann 2021).