Information

Der chinesische Mythos vom einmischenden Mönch - Shunan Teng


Werden Bai Su Zhen, die weiße Schlangen-Dämonin, und ihre Geliebte Xu Xian jemals frei von dem sich einmischenden Mönch sein? (Zweiter Teil des Mythos von der weißen Schlange).

Xu Xian hatte gerade eine Einladung zur Eröffnungszeremonie eines neuen Tempels erhalten. Seine Frau Bai Su Zhen warnte ihn davor, teilzunehmen, aber Xu Xian, ein frommer Buddhist, fühlte sich verpflichtet, zu erscheinen. Was sie nicht wussten, war, dass diese Einladungen von Fa Hai kamen, dem Mönch, der entschlossen war, sie zu trennen. Können die jungen Liebenden jemals der Einmischung des Mönchs entkommen? Shunan Teng teilt diesen chinesischen Mythos.

Lektion von Shunan Teng, Regie: Kino Bino.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: http://bit.ly/TEDEdNewsletter
Unterstütze uns auf Patreon: http://bit.ly/TEDEdPatreon
Folgen Sie uns auf Facebook: http://bit.ly/TEDEdFacebook
Finden Sie uns auf Twitter: http://bit.ly/TEDEdTwitter
Guck uns auf Instagram: http://bit.ly/TEDEdInstagram
Vollständige Lektion anzeigen: https://ed.ted.com/lessons/the-chinese-myth-of-the-white-snake-and-the-meddling-monk-shunan-teng

Vielen Dank an unsere Gönner für Ihre Unterstützung! Ohne euch wäre dieses Video nicht möglich! Tony, Michelle, Katie und Josh Pedretti, Vaibhav Mirjolkar, Thomas Bahrman, Allan Hayes, Aidan Forero, Uday Kishore, Mikhail Shkirev, Devesh Kumar, Sunny Patel, Anuj Tomar, Lowell Fleming, David Petrovič, Hoai Nam Tran, Stina Boberg, Alexandrina Danifeld, Kack-Kyun Kim, Travis Wehrman, haventfiguredout, Caitlin de Falco, Ken, zjweele13, Anna-Pitschna Kunz, Edla Paniguel, Elena Crescia, Thomas Mungavan, Alejandro Cachoua, Jaron Blackburn, Yoga Trapeze Wanderlust, Sandy Nasser, Venkat Venkatakrishnan Nicolle Fieldsend-Roxborough, John Saveland, Jason Garcia, Robson Martinho, Martin Lau, Senjo Limbu, Joe Huang, SungGyeong Bae, Christian Kurch, Begum Tutuncu, David Matthew Ezroj, Sweetmilkcoco, Raphaël LAURENT, Joe Meyers, Farah Abdelwahab, Brian Richards, Divina Grace Dar Santos, Jessie McGuire, Abdullah Altuwaijri und Sarah Burns.


TED-Ed Animations enthalten die Worte und Ideen von Pädagogen, die von professionellen Animatoren zum Leben erweckt wurden. Sind Sie ein Pädagoge oder Animator, der daran interessiert ist, eine TED-Ed-Animation zu erstellen? Nominiere dich hier »

  • Erzieher Shunan Teng
  • Regisseur Steff Lee
  • Erzähler-Stift-Stift Chen
  • Animator Jack Ross
  • Sound Designer Gav Cantrell

Tale of the White Snake ist eine der am weitesten verbreiteten Folklore Chinas sowohl in der Antike als auch heute. Die Geschichte hatte eine lange Entwicklungsgeschichte über 1000 Jahre und hauptsächlich durch mündliche Überlieferungen. Drei der heute erhaltenen schriftlichen Versionen halfen, die Haupthandlung zu beruhigen.

1.Eine Kurzgeschichte von Feng Meng Long (1574–1646) in der Ming-Dynastie das Ende der Qing-Dynastie (um 1911)
Sowohl die Details als auch die Länge der Geschichte variieren. Manche sind nur ein paar tausend Worte, manche sind lange Romane mit 64 Kapiteln.

Einen großartigen Überblick über die Geschichte und ihre kulturelle Bedeutung finden Sie auf dieser Website.

Besuchen Sie diese Seite für eine leidenschaftliche Erzählung und Illustration der Geschichte.

Die Geschichte ist eine Inspiration für viele traditionelle Opern und moderne Fernsehsendungen und Filme. Während Sie für das Stück, das in traditionellen Opern aufgeführt wird, nach China reisen müssen, sind viele Fernsehsendungen und Filme jetzt online zugänglich. Bemerkenswert sind eine äußerst beliebte Fernsehsendung von Taiwan Television aus dem Jahr 1992 und ein umstrittener Film aus dem Jahr 1993 von Tsui Hark.


Der chinesische Mythos von der weißen Schlange und dem einmischenden Mönch

Der chinesische Mythos von der weißen Schlange und dem einmischenden Mönch von Shunan Teng. Xu Xian hatte gerade eine weitere Einladung zur Eröffnungszeremonie des neuen Jin Shan Tempels erhalten. Seine Frau Bai Su Zhen hatte ihn davor gewarnt, daran teilzunehmen.

Der chinesische Mythos von der weißen Schlange

Da sie tatsächlich eine Wohltäterin war weiße Schlange Geist in menschlicher Form, ihre Ehe hatte bereits Angriffe von sich einmischenden Mönchen überstanden. Aber Xu Xian, ein frommer Buddhist, der er war, fühlte sich verpflichtet, aufzutreten. Was sie nicht wussten, war, dass diese Einladungen von niemand anderem als Fa Hai kamen – dem fehlgeleiteten Mönch, der versucht hatte, die jungen Liebenden zu trennen und dabei Xu Xian beinahe getötet hätte.

Der Mönch konfrontierte Xu Xian und sagte ihm, dass er, weil er mit einem Dämon verkehrte, im Kloster bleiben und seine Seele reinigen müsse. Xu Xian protestierte, aber Fa Hai ließ ihn nicht entkommen.

Zu Hause war Bai Su Zhen unruhig. Ihr Mann war so schnell gegangen, dass sie ihm nicht sagen konnte, dass sie mit seinem Kind schwanger war. Und jetzt war er so lange weg, dass sie spürte, dass etwas nicht stimmte. Sie machte sich auf den Weg zum Tempel, und als der Mönch Fa Hai begegnete, warf er seine Gebetsmatte, die in Feuer und Rauch ausbrach.

Von ihrer Schwangerschaft geschwächt, rief Bai Su Zhen verzweifelt eine Flotte von Garnelensoldaten und Krabbengenerälen herbei, um den Mönch zu unterwerfen, und winkte, um das Feuer zu löschen. Aber das Wasser überschwemmte auch die Umgebung und ertrank viele unschuldige Dorfbewohner.

Zum ersten Mal hatte Bai Su Zhen Menschen Schaden zugefügt und sie fiel aus der Gunst der Götter. Nachdem ihr Segen zurückgezogen wurde, versuchte Fa Hai, sie in seiner magischen Almosenschale zu fangen. Aber gerade als alle Hoffnung verloren schien, kam ein helles Leuchten aus ihrem Bauch und rettete sie vor der Magie des verrückten Mönchs.

Das Paar floh nach Hause, dankbar für die mysteriöse Kraft, die sie gerettet hatte, und kurz darauf gebar Bai Su Zhen ihren Sohn Xu Shi Lin. Doch trotz dieses freudigen Anlasses war Xu Xian unruhig. Er war erschüttert von der versehentlichen Zerstörung seiner Frau und fürchtete das Unglück, das sie über ihr Zuhause bringen könnte.

Keinen Monat später erschien Fa Hai vor ihrer Haustür. Er bot Xu Xian eine Almosenschüssel an, um seinem neugeborenen Sohn Glück zu verschaffen. Immer noch misstrauisch gegenüber dem Mönch, aber auch in Erinnerung an die zerstörerische Tat von Bai Su Zhen, nahm Xu Xian das Geschenk an. Aber sobald die Schüssel ihr Haus betrat, flog sie zu Bai Su Zhens Kopf und hielt sie darin gefangen. Gegen den Willen der Familie vergrub Fa Hai die Schale unter der Lei-Feng-Pagode.

Und als Xu Xian ihn bat, seine Frau freizulassen, antwortete der Mönch streng: „Sie wird frei sein, wenn der Eisenbaum blüht.“ Von Schuldgefühlen überwältigt, flüchtete Xu Xian in ein Kloster und überließ Shi Lin in der Obhut seiner Tante. Aber da war etwas, was keiner von ihnen wusste.

Der Junge war die Reinkarnation von Wen Qu Xing, dem Weisheitsgott, der an die Familie geschickt wurde, um Xu Xians Hingabe zu belohnen. Es war diese Macht, die Bai Su Zhen im Tempel beschützt hatte, und als er wuchs, wuchs auch seine Weisheit. Im Alter von 19 Jahren ging Shi Lin in die Hauptstadt, um die landesweite kaiserliche Prüfung abzulegen und erhielt die höchste Punktzahl im ganzen Reich.

Der Kaiser selbst verlieh Shi Lin den Preis: einen reich verzierten Hut, der mit juwelenbesetzten Blumen verziert ist. Aber obwohl er ruhmreich nach Hause zurückkehrte, lastete das Schicksal seiner Eltern immer noch schwer auf ihm. Shi Lin überredete seinen Vater aus dem Exil und nahm ihn mit, um die Lei Feng Pagode zu besuchen, um seiner Mutter Respekt zu erweisen.

Er kniete davor und legte seinen juwelenbesetzten Preis als Opfergabe auf den Eisenbaum. Plötzlich öffnete sich der Boden und Bai Su Zhen trat heraus. Nachdem ihre Sünden durch den Tribut eines Gottes und eine Blüte am Eisenbaum freigesprochen worden waren, hatte Shi Lin seine Mutter befreit und seine Familie wieder vereint – sowohl sterblich als auch göttlich.

Was denkst du darüber? Denken Sie daran, diesen Artikel zu bewerten “Der chinesische Mythos von der weißen Schlange und dem einmischenden Mönch” und teile es mit deinen Freunden!


Der chinesische Mythos von der weißen Schlange und dem einmischenden Mönch – Shunan Teng

Xu Xian hatte gerade eine Einladung zur Eröffnungszeremonie eines neuen Tempels erhalten. Seine Frau Bai Su Zhen warnte ihn davor, teilzunehmen, aber Xu Xian, ein frommer Buddhist, fühlte sich verpflichtet, zu erscheinen. Was sie nicht wussten, war, dass diese Einladungen von Fa Hai kamen, dem Mönch, der entschlossen war, sie zu trennen. Können die jungen Liebenden jemals der Einmischung des Mönchs entkommen? Shunan Teng teilt diesen chinesischen Mythos.

Lektion von Shunan Teng, Regie: Kino Bino.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: http://bit.ly/TEDEdNewsletter
Unterstütze uns auf Patreon: http://bit.ly/TEDEdPatreon
Folgen Sie uns auf Facebook: http://bit.ly/TEDEdFacebook
Finden Sie uns auf Twitter: http://bit.ly/TEDEdTwitter
Guck uns auf Instagram: http://bit.ly/TEDEdInstagram
Vollständige Lektion anzeigen: https://ed.ted.com/lessons/the-chinese-myth-of-the-white-snake-and-the-meddling-monk-shunan-teng

Vielen Dank an unsere Gönner für Ihre Unterstützung! Ohne euch wäre dieses Video nicht möglich! Tony, Michelle, Katie und Josh Pedretti, Vaibhav Mirjolkar, Thomas Bahrman, Allan Hayes, Aidan Forero, Uday Kishore, Mikhail Shkirev, Devesh Kumar, Sunny Patel, Anuj Tomar, Lowell Fleming, David Petrovič, Hoai Nam Tran, Stina Boberg, Alexandrina Danifeld, Kack-Kyun Kim, Travis Wehrman, haventfiguredout, Caitlin de Falco, Ken, zjweele13, Anna-Pitschna Kunz, Edla Paniguel, Elena Crescia, Thomas Mungavan, Alejandro Cachoua, Jaron Blackburn, Yoga Trapeze Wanderlust, Sandy Nasser, Venkat Venkatakrishnan Nicolle Fieldsend-Roxborough, John Saveland, Jason Garcia, Robson Martinho, Martin Lau, Senjo Limbu, Joe Huang, SungGyeong Bae, Christian Kurch, Begum Tutuncu, David Matthew Ezroj, Sweetmilkcoco, Raphaël LAURENT, Joe Meyers, Farah Abdelwahab, Brian Richards, Divina Grace Dar Santos, Jessie McGuire, Abdullah Altuwaijri und Sarah Burns.


Der chinesische Mythos von der unsterblichen weißen Schlange

Der chinesische Mythos von der unsterblichen weißen Schlange von Shunan Teng. Der talentierte junge Kräuterkundler namens Xu Xian war in Schwierigkeiten. Es hätte ein siegreicher Moment werden sollen – er hatte gerade seinen eigenen Medizinladen eröffnet.

Aber er kaufte seine Vorräte von seinem ehemaligen Arbeitgeber, und der verärgerte Mann verkaufte ihm verfaulte Kräuter. Als Xu Xian sich fragte, was er mit diesem nutzlosen Inventar anfangen sollte, strömten Patienten in seinen Laden. Eine Seuche hatte die Stadt heimgesucht, und er hatte nichts, um sie zu behandeln.

Gerade als er in Panik geriet, stellte seine Frau Bai Su Zhen ein Rezept her, um die verfaulten Kräuter als Medizin zu verwenden. Ihr Heilmittel heilte alle von der Pest geplagten Bürger sofort. Xu Xians ehemaliger Chef musste sogar einige der faulen Kräuter zurückkaufen, um seine eigene Familie zu behandeln. Kurz darauf näherte sich ein Mönch namens Fa Hai Xu Xian und warnte ihn, dass ein Dämon in seinem Haus sei.

Der Dämon, sagte er, sei Bai Su Zhen. Xu Xian lachte. Seine gutherzige, einfallsreiche Frau war kein Dämon. Fa Hai bestand darauf. Er sagte Xu Xian, dass er seiner Frau am 5. Tag des 5. Monats Realgar-Wein servieren solle, wenn die Kräfte der Dämonen am schwächsten sind. Wenn sie kein Dämon wäre, erklärte er, würde es ihr nicht schaden.

Xu Xian entließ den Mönch höflich, ohne die Absicht, Bai Su Zhen den Wein zu servieren. Aber als der Tag näher rückte, beschloss er, es zu versuchen. Sobald der Wein Bai Su Zhens Lippen berührte, rannte sie ins Schlafzimmer und behauptete, es gehe ihr nicht gut. Xu Xian bereitete einige Medikamente vor und ging, um nach ihr zu sehen.

Aber statt seiner Frau fand er eine riesige weiße Schlange mit einer blutigen gespaltenen Zunge im Bett. Er brach zusammen, getötet durch den Schock. Als Bai Su Zhen die Augen öffnete, erkannte sie sofort, was passiert sein musste. Die Wahrheit war, dass Bai Su Zhen eine unsterbliche Schlange mit beeindruckenden magischen Kräften war.

Sie hatte ihre Kräfte genutzt, um eine menschliche Gestalt anzunehmen und das Vermögen ihres Mannes und ihres Mannes zu verbessern. Ihre Magie konnte Xu Xian nicht wiederbeleben, aber sie hatte eine weitere Idee, um ihn zu retten: ein Kraut, das Langlebigkeit verleihen und sogar die Toten wieder zum Leben erwecken könnte, bewacht vom Alten Mann des Südpols in den verbotenen Gipfeln der Kun Lun-Berge.

Sie ritt auf einer Wolke zu den Bergen, dann ging sie zu Fuß weiter, passierte Tore und Bögen, bis sie einen mit der Aufschrift „Jenseits der Sterblichen“ erreichte, der über einer silbernen Brücke hing. Auf der anderen Seite bewachten zwei Schüler des Alten Mannes das Kraut.

Bai Su Zhen verkleidete sich als Mönch und sagte ihnen, sie sei gekommen, um den Alten Mann zu einer Versammlung der Götter einzuladen. Während sie ihre Nachricht überbrachten, pflückte sie ein paar Blätter vom Kraut und rannte los. Die Diener erkannten, dass sie ausgetrickst worden waren und verfolgten sie.

Bai Su Zhen hustete einen magischen Ball aus und warf ihn auf einen. Als der andere sich ihr näherte, legte sie das Kraut zur sicheren Aufbewahrung unter ihre Zunge, aber seine Magie zwang sie beide in ihre wahre Gestalt. Als sich der lange Schnabel des Kranichs um sie klammerte, erschien der Alte Mann. Warum, fragte er, sollte sie ihr Leben riskieren, um sein Kraut zu stehlen, als sie bereits unsterblich war? Bai Su Zhen erklärte ihre Liebe zu Xu Xian.

Die unsterbliche weiße Schlange

Auch wenn er jetzt, da er wusste, dass sie ein Dämon war, nicht mit ihr zusammen sein wollte, war sie entschlossen, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Die beiden hatten eine mehr als tausend Jahre alte karmische Verbindung. Als Bai Su Zhen eine kleine Schlange war, wollte ein Bettler sie töten, aber ein freundlicher Passant rettete sie.

Ihr Retter war Xu Xian in einem früheren Leben. Berührt von ihrer Bereitschaft, ihr Leben für ihn zu riskieren, erlaubte der Alte ihr, den Berg mit dem unsterblichen Kraut zu verlassen. Bai Su Zhen kehrte nach Hause zurück, um Xu Xian wiederzubeleben. Als er die Augen öffnete, wurde der verängstigte Ausdruck auf seinem Gesicht zu einem Lächeln. Dämon oder nicht, er freute sich immer noch, seine Frau zu sehen.

Was halten Sie von diesem Artikel? Vergessen Sie nicht, “ zu bewertenDer chinesische Mythos von der unsterblichen weißen Schlange” von Shunan Teng und teile es mit deinen Freunden!


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook zu finden, ohne zu graben. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, haben Sie mit Chinese Myths And Legends The Monkey King And Other Adventures bequeme Antworten. Um mit der Suche nach chinesischen Mythen und Legenden Der Affenkönig und andere Abenteuer zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese chinesischen Mythen und Legenden, der Affenkönig und andere Abenteuer, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook zu finden, ohne zu graben. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, haben Sie bequeme Antworten mit Marriage Of The Rain Goddess A South African Myth . Um mit der Suche nach Ehe der Regengöttin A South African Myth zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese Heirat der Regengöttin, ein südafrikanischer Mythos, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook zu finden, ohne zu graben. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, haben Sie bequeme Antworten mit The Legend Of The Monk And The Merchant Pdf Free. Um zu beginnen, The Legend Of The Monk And The Merchant Pdf Free zu finden, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese The Legend Of The Monk And The Merchant Pdf Pdf Free, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Der chinesische Mythos vom einmischenden Mönch - Shunan Teng - Geschichte

Xu Xian hatte gerade eine weitere Einladung zur Eröffnungszeremonie des neuen Jin Shan Tempels erhalten. Seine Frau Bai Su Zhen hatte ihn davor gewarnt, daran teilzunehmen. Da sie tatsächlich ein wohlwollender weißer Schlangengeist in menschlicher Gestalt war, hatte ihre Ehe bereits Angriffe von sich einmischenden Mönchen überstanden. Aber Xu Xian, ein frommer Buddhist, der er war, fühlte sich verpflichtet, aufzutreten. Was sie nicht wussten, war, dass diese Einladungen von niemand anderem als Fa Hai kamen – dem fehlgeleiteten Mönch, der versucht hatte, die jungen Liebenden zu trennen und dabei Xu Xian beinahe getötet hätte. Der Mönch konfrontierte Xu Xian und sagte ihm, dass er, weil er mit einem Dämon verkehrte, im Kloster bleiben und seine Seele reinigen müsse. Xu Xian protestierte, aber Fa Hai ließ ihn nicht entkommen.

Zu Hause war Bai Su Zhen unruhig. Ihr Mann war so schnell gegangen, dass sie ihm nicht sagen konnte, dass sie mit seinem Kind schwanger war. Und jetzt war er so lange weg, dass sie spürte, dass etwas nicht stimmte. Sie machte sich auf den Weg zum Tempel, und als der Mönch Fa Hai begegnete, warf er seine Gebetsmatte, die in Feuer und Rauch ausbrach. Von ihrer Schwangerschaft geschwächt, rief Bai Su Zhen verzweifelt eine Flotte von Garnelensoldaten und Krabbengenerälen herbei, um den Mönch zu unterwerfen, und winkte, um das Feuer zu löschen. Aber das Wasser überschwemmte auch die Umgebung und ertrank viele unschuldige Dorfbewohner. Zum ersten Mal hatte Bai Su Zhen Menschen Schaden zugefügt und sie fiel aus der Gunst der Götter. Nachdem ihr Segen zurückgezogen wurde, versuchte Fa Hai, sie in seiner magischen Almosenschale zu fangen. Aber gerade als alle Hoffnung verloren schien, kam ein helles Leuchten aus ihrem Bauch und rettete sie vor der Magie des verrückten Mönchs.

Das Paar floh nach Hause, dankbar für die mysteriöse Macht, die sie gerettet hatte, und kurz darauf gebar Bai Su Zhen ihren Sohn Xu Shi Lin. Doch trotz dieses freudigen Anlasses war Xu Xian unruhig. Er war erschüttert von der versehentlichen Zerstörung seiner Frau und fürchtete das Unglück, das sie über ihr Zuhause bringen könnte.

Keinen Monat später erschien Fa Hai vor ihrer Haustür. Er bot Xu Xian eine Almosenschüssel an, um seinem neugeborenen Sohn Glück zu verschaffen. Immer noch misstrauisch gegenüber dem Mönch, aber auch in Erinnerung an Bai Su Zhens zerstörerische Tat, nahm Xu Xian das Geschenk an. Aber sobald die Schüssel ihr Haus betrat, flog sie zu Bai Su Zhens Kopf und hielt sie darin gefangen. Gegen den Willen der Familie vergrub Fa Hai die Schale unter der Lei-Feng-Pagode. Und als Xu Xian ihn bat, seine Frau freizulassen, antwortete der Mönch streng: „Sie wird frei sein, wenn der Eisenbaum blüht.“

Von Schuldgefühlen überwältigt, flüchtete Xu Xian in ein Kloster und überließ Shi Lin in der Obhut seiner Tante. Aber da war etwas, was keiner von ihnen wusste. Der Junge war die Reinkarnation von Wen Qu Xing, dem Weisheitsgott, der an die Familie geschickt wurde, um Xu Xians Hingabe zu belohnen. Es war diese Macht, die Bai Su Zhen im Tempel beschützt hatte, und als er wuchs, wuchs auch seine Weisheit. Im Alter von 19 Jahren ging Shi Lin in die Hauptstadt, um die landesweite kaiserliche Prüfung abzulegen und erhielt die höchste Punktzahl im ganzen Reich. Der Kaiser selbst verlieh Shi Lin den Preis: einen reich verzierten Hut, der mit juwelenbesetzten Blumen verziert ist. Aber obwohl er ruhmreich nach Hause zurückkehrte, lastete das Schicksal seiner Eltern immer noch schwer auf ihm.

Shi Lin überredete seinen Vater aus dem Exil und nahm ihn mit, um die Lei Feng Pagode zu besuchen, um seiner Mutter Respekt zu erweisen. Er kniete davor und legte seinen juwelenbesetzten Preis als Opfergabe auf den Eisenbaum. Plötzlich öffnete sich der Boden und Bai Su Zhen trat heraus. Nachdem ihre Sünden durch den Tribut eines Gottes und eine Blüte auf dem Eisenbaum freigesprochen worden waren, hatte Shi Lin seine Mutter befreit und seine Familie wieder vereint – sowohl sterblich als auch göttlich.


Der chinesische Mythos von der unsterblichen weißen Schlange - Shunan Teng

Tauchen Sie ein in die Welt der chinesischen Volksmärchen mit dem Mythos der weißen Schlange, einer Geschichte der Dämonin Bai Su Zhen und ihrer Liebe Xu Xian. (Teil eins des Mythos von der weißen Schlange).

Der talentierte Kräuterkundler Xu Xian hatte gerade seinen eigenen Medizinladen eröffnet, in dem er mit Hilfe seiner Frau Bai Su Zhen Heilmittel herstellte. Eines Tages kam ein Mönch namens Fa Hai auf ihn zu und warnte ihn, dass ein Dämon in seinem Haus sei. Der Dämon, sagte er, sei Bai Su Zhen. Xu Xian lachte. Wie konnte seine gutherzige Frau ein Dämon sein? Shunan Teng zeichnet die Geschichte der unsterblichen weißen Schlange nach.

Lektion von Shunan Teng, Regie: Kino Bino.

Vielen Dank an unsere Gönner für Ihre Unterstützung! Ohne euch wäre dieses Video nicht möglich! Annamaria Szilagyi, Morgan Williams, Abhijit Kiran Valluri, Mandeep Singh, Sama aafghani, سلطان الخليفي, Marylise CHAUFFETON, Marvin Vizuett, Jayant Sahewal, Quinn Shen, Caleb Ross, Elizabeth Cruz, Elnathan Joshua Bangayan, Mullaiarasu, Jose Sundaramur Dan Paterniti, Jerome Froelich, Tyler Yoshizumi, Martin Stephen, Justin Carpani, Faiza Imtiaz, Khalifa Alhulail, Tejas Dc, Benjamin & Shannon Pinder, Srikote Naewchampa, Sage Curie, Exal Enrique Cisneros Tuch, Ana Maria, Vignan Velivela, Ahmen . Hyari, sher, Travis Wehrman, Louisa Lee, Kiara Taylor, Аркадий Скайуокер, Milad Mostafavi, Rob Johnson, Clarence E. Harper Jr., Mihail Radu Pantilimon, Karthik Cherala, haventfiguredout, Violeta Cervantes, Elaine Fitzpatrick, cnorahs Schulte, cnorahs Schulte 'Sorín' Cassús, Tim Robinson, Jun Cai, Joichiro Yamada und Paul Schneider.


Schau das Video: The history of tea - Shunan Teng (November 2021).