Kategorie Information

KAPS: Wie die Gallier römisch wurden
Information

KAPS: Wie die Gallier römisch wurden

In der Frage der alten Geschichte zum CAPES-Programm für dieses und nächstes Jahr ("Rom und der Westen, 197 v. Chr.") Nehmen die Gallier offensichtlich einen zentralen Platz ein. Die Veröffentlichung dieser kollektiven Arbeit mit Fachleuten ist daher eine Chance bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb.

Weiterlesen

Information

Der Kampf um die Grenzstaaten: Kentucky

Von allen Staaten, die sich aus dem Bürgerkrieg heraushalten wollten, war Kentucky derjenige, der dies am längsten tat. Ihre vorübergehende Neutralität war im Wesentlichen das Ergebnis eines politischen Kompromisses innerhalb der eigenen Institutionen zwischen den Anhängern der Union, die sich einerseits hinter dem angesehenen Senator John Crittenden aufstellten (dem gleichen, der versucht hatte, dies zu vermeiden) Krieg, indem sie dem Senat einen Kompromiss zum Schutz der Sklaverei vorlegte) und andererseits einen Kompromiss zur Sezession, zu dem auch der Gouverneur des Staates, Beriah Magoffin, gehörte.
Weiterlesen
Information

Atlas der fehlenden Orte und Überreste der Welt

Wer träumt nicht davon, eine verlorene Stadt zu entdecken? Wer spürt nicht eine gewisse Melancholie vor den Spuren einer vergangenen Zivilisation? Wie kann man angesichts des anhaltenden Klimawandels nicht an der Zerbrechlichkeit unseres Planeten schaudern? Der amerikanische Schriftsteller und Journalist Travis Elborough lädt uns mit seinem Atlas der fehlenden Orte (Editions de La Martinière) ein, die Überreste der Welt zu erkunden.
Weiterlesen
Information

Schlacht von Kursk (Juli-August 1943)

In der Geschichtsschreibung der deutsch-sowjetischen Seite des Zweiten Weltkriegs nimmt die Schlacht von Kursk einen besonderen Platz ein. Eine gigantische materielle Schlacht, die von einem beispiellosen Rüstungskampf geprägt ist und einen der Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs darstellt.
Weiterlesen
Information

Präkolumbianische Zivilisationen: Amerika vor Kolumbus

Die Geschichte der „Entdeckung“ Amerikas durch Christoph Kolumbus und seine Nachfolger, die schnell zu Eroberern wurden, ist bekannt. Dies ist bei der Lage des Kontinents am Vorabend dieser Eroberung weniger der Fall, mit Ausnahme der Azteken und Inkas, da es sich um Reiche handelt, die bei ihrer Ankunft mit den Europäern in Konflikt geraten.
Weiterlesen
Information

Denkmäler für die Toten: Orte der Erinnerung

Es gibt ein altes Missverständnis hinsichtlich der wahren Bedeutung von Kriegsdenkmälern. Diese Orte der Erinnerung, an denen Männer mit Dekorationen, dreifarbigen Flaggen und La Marseillaise willkommen geheißen werden, werfen Zweifel an der wahren Interpretation auf, die diesen Denkmälern zuteil werden sollte.
Weiterlesen
Information

Ephemeride vom 12. November

Lieber Leser, lieber Leser. Das Überleben unserer Website hängt vollständig von den Werbeeinnahmen ab. Um uns zu unterstützen und auch in Zukunft die Dienste unseres Freiwilligenteams zu nutzen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für die Website https: // www. Geschichte für alle.
Weiterlesen
Information

Aschermittwoch und Fastenzeit

Nach dem Karneval ist der Aschermittwoch seit dem 6. Jahrhundert einer der Höhepunkte des liturgischen Kalenders der katholischen Kirche. Der Aschermittwoch markiert den Eintritt der Gläubigen in eine seit dem 4. Jahrhundert andauernde Fastenzeit, die sie auf das größte Fest der Christenheit vorbereiten muss, das die Auferstehung Jesu von Nazareth feiert: Ostern.
Weiterlesen
Information

Die fränkischen Kreuzzüge Spaniens (R. de Beaumont)

Die Kreuzzüge im Osten bringen weiterhin eine Menge Werke von Gelehrten oder der Öffentlichkeit hervor, die manchmal von fragwürdiger Qualität und Interesse sind. Auf der anderen Seite wird seltener diskutiert, was zur gleichen Zeit in Spanien geschah und noch mehr, was vorher geschah, mit Ausnahme der Geschichte eines oft phantasierten oder karikierten Al Andalus.
Weiterlesen
Information

Die Ilias und die Odyssee: Homers Welt

Die Ilias und die Odyssee gelten als Meisterwerke des antiken Griechenlands, das erste in der westlichen Literatur. Dies sind zwei Epen, die einem griechischen Dichter namens „Homer (im Altgriechischen Ὅμηρος, Hómêros, Geisel)“ zugeschrieben werden. Die Griechen zweifelten nicht an seiner Existenz. Es wurde gesagt, dass er um 850 v. Chr. In Ionia in Chios oder Smyrna geboren wurde.
Weiterlesen
Information

Fernsehen - Geschichte und Erfindung

Die Erfindung des Fernsehens ist der Höhepunkt einer langen Reise von Entdeckungen und Erfindungen, die seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gemacht wurden. Am 26. Januar 1926 wurde die erste öffentliche Sendung von Fernsehmaterial von dem Schotten John Baird ausgestrahlt. Vertraulich und lange Zeit in Schwarzweiß, kennt der Fernseher dann eine schillernde Entwicklung aus den 1950er Jahren, gewinnt Farbe und lädt sich in die meisten Häuser ein.
Weiterlesen
Information

Die Entdeckung des Erdöls (1859)

Die Entdeckung des Öls reicht bis in die Antike zurück. Die Ägypter verwendeten auch Erdöl zur Mumifizierung, die Mesopotamier als Kosmetik und Brennstoff für die Beleuchtung. Die Ölindustrie entstand offiziell eines Tages im Sommer 1859, als Ingenieur Edwin Drake, ein ehemaliger Eisenbahnangestellter, der behauptete, ein Oberst zu sein, Öl aus seinem Brunnen in Titus-Stadt spritzen sah Pennsylvania.
Weiterlesen
Information

Karten und Kartografie unter dem Ancien Régime

Heutzutage verwenden wir GPS, Internetmedien oder möglicherweise unsere guten alten Straßenkarten, um spazieren zu gehen oder nach einer Region zu suchen. Aber was ist mit der Zeit der Könige Ludwig XIII., Ludwig XIV. Oder Ludwig XV.? Die ersten Karten der Renaissance Im 13. Jahrhundert gab es einige gezeichnete Karten, aber nur für Seeleute, um sich im Verhältnis zum Profil der zu orientieren Küste, insbesondere die des Mittelmeers, gut mit Häfen versorgt.
Weiterlesen
Information

Schlacht um die katalanischen Felder (451)

Die Schlacht auf den katalanischen Feldern war die Begegnung zwischen zwei Welten, der des Attila-Königs der Hunnen, der seine beeindruckenden Horden durch Westeuropa führte, und der des galloromanischen Galliens, dem ehemaligen Territorium des Römischen Reiches. Dieser entscheidende Kampf fand nicht in der Nähe von Châlons-en-Champagne statt, wie die Tradition berichtet, sondern in der Nähe von Troyes auf dem Mauriacus-Campus.
Weiterlesen
Information

Flusskampagne am Mississippi: 1861 - 1862

Si les rivières Tennessee et Cumberland constituaient autant d’avenues pour une pénétration fédérale au cœur du territoire sudiste, la vallée du Mississippi était encore plus importante stratégiquement. Entre des mains nordistes, elle couperait la Confédération en deux, privant ses armées des ressources agricoles – notamment en bétail et en chevaux – de la partie occidentale du pays, Louisiane, Arkansas et Texas.
Weiterlesen
Information

Schlacht um die Normandie (Juni-September 1944)

Die Schlacht um die Normandie, die von Juni bis September 1944 stattfand, ist eine entscheidende Schlacht des Zweiten Weltkriegs. Es begann am 6. Juni 1944 mit der massiven Landung alliierter Soldaten an den Stränden der Normandie. Obwohl an einigen Stränden sehr tödlich, war die Landung ein Erfolg.
Weiterlesen
Information

Geschichte des Motorsports

Bis zum Ende der Formel-1-Weltmeisterschaftssaison, dem wichtigsten Ereignis im Motorsport, der Begeisterung von Zuschauern, die das Glück haben, live zu sein, und Zuschauern, die zufrieden sind, vor ihren Posten zu stehen, ist immer noch das gleiche. Aber was wissen wir über diese Autos? Wie wurden sie Rennwagen?
Weiterlesen
Information

Der dritte Kreuzzug (1189-1192)

Es ist fast ein Jahrhundert her, seit Urban II den Kreuzzug zur Befreiung Jerusalems ins Leben gerufen hat, als er 1187 von Saladin zurückerobert wurde. Die lateinischen Staaten wurden geschwächt, die Grafschaft Edessa wurde sogar zerstört und ein früherer Kreuzzug wurde jedoch unternommen von zwei großen Herrschern des Westens ist kläglich gescheitert.
Weiterlesen
Information

Die Chartreuse, die Geschichte eines tugendhaften Alkohols

Am Abend des Untergangs der Titanic, dem 14. April 1912, stand für die 1. Klasse ein Dessert aus Chartreuse auf der Speisekarte. Es war das zehnte Gericht, das von "Pfirsichen in Gelee von Chartreuse" ... Unglaubliches Schicksal das von diesem Likör! Ein mysteriöser Ursprung 1605 hätten die Mönche der Chartreuse de Vauvert vom Herzog von & 39; 39; Estrées, ein Marschall Heinrichs IV., Ein mysteriöses Manuskript mit der Formel eines Elixiers von langem Leben, das fast alle Heilpflanzen der Zeit enthält und von dem niemand den Ursprung kennt.
Weiterlesen
Information

Das Hartmannswillerkopf-Schlachtfeld (Vieil Armand)

Der Vieil-Armand oder Hartmannswillerkopf ist ein fast intaktes Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs. Dieses Schlachtfeld, das von den Deutschen Hartmannswillerkopf genannt wurde, ist weitgehend unbekannt, da es von den großen Namen des Krieges wie Verdun, Artois oder Chemin des Dames verdeckt wird. Es spielte jedoch eine bedeutende Rolle und war Schauplatz einiger der tödlichsten Kämpfe im Krieg.
Weiterlesen