Kategorie Neu

Es war einmal in Frankreich - BD
Neu

Es war einmal in Frankreich - BD

Es war einmal in Frankreich und erzählt die wahre Geschichte von Joseph Joanovici, einem ungebildeten rumänisch-jüdischen Einwanderer, der dennoch sein Vermögen unter der Besatzung gemacht hat. Es war einmal in Frankreich, und Kritiker kritisierten die Qualität des Drehbuchs und des Schnitts. Eine Serie, die alle ihre Versprechen hält und in 6 Bänden enden soll.

Weiterlesen

Neu

Unvergessliche Eugénie de Montijo (G. Chauvel)

Eugenie de Montijo, letzte Kaiserin der Franzosen, ist seit langem verurteilt worden und wird des ganzen Unglücks Frankreichs beschuldigt. Sie hat ihre Memoiren nie geschrieben, sich immer geweigert, sich zu erklären, geschweige denn sich zu rechtfertigen. Geneviève Chauvel in "Unvergessliche Eugenie" bietet uns den Roman über das Leben der Kaiserin, in gewisser Weise ihre posthumen Memoiren, aber vor allem eine andere Vision der Kaiserin.
Weiterlesen
Neu

Inhalt: Der Absturz von 1929 - BD

Donnerstag, 24. Oktober 1929, Schwarzer Donnerstag der Börsenkrise, die die Welt in die Weltwirtschaftskrise stürzte, die schlimmste Wirtschaftskrise des 20. Jahrhunderts. In Nordamerika wie in Europa explodieren Arbeitslosigkeit und Armut, Spannungen und Bitterkeit unter den Völkern nehmen zu, in Deutschland wird eine Partei diese Krise ausnutzen: die NSDAP mit einem Mann an der Spitze, der die Welt stürzen wird im Krieg Adolf Hitler.
Weiterlesen
Neu

Coalbrookdale, bei Nacht (aus Loutherbourg)

Das Symbol der ersten englischen industriellen Revolution, Coalbrookdale, die Nacht (1801) wurde vom französischen Maler Philippe-Jacques de Loutherbourg (1740-1812) gemalt. Dieses Öl auf Leinwand, das berühmteste und reproduzierteste Gemälde des Künstlers, ist jedoch nicht sehr repräsentativ für seine Arbeit.
Weiterlesen
Neu

Leipzig: Wenn ganz Europa Napoleon gegenübersteht

Oktober 1813, vor nur 200 Jahren, wurde Napoleon in der Schlacht von Leipzig besiegt, die als "Schlacht der Nationen" bekannt ist, dem größten Zusammenprall der Neuzeit bis zum Ersten Weltkrieg! Walter Bruyère-Ostells, Dozent am Science-Po Aix, blickt in seiner neuesten Arbeit auf diesen Schlüsselkampf in der Geschichte des deutschen Nationalismus zurück.
Weiterlesen
Neu

Die Pieds-Nickelés ziehen in den Krieg - BD

1914 gab die Zeitung L & 39; Epatant bekannt, dass seine drei subversiven Jungs namens "Pieds-Nickelés" sich unter den Flaggen engagierten, um den Deutschen bösartige schmutzige Streiche zu spielen. Am Vorabend des 100. Jahrestages des Ersten Weltkriegs bietet uns der Vuibert Bookstore eine kolorierte Neuauflage der Abenteuer der drei Loustics, eine Neuauflage des Historikers Jean Tulard, der diesen Comic in den allgemeinen Kontext der Mobilisierung fiktiver Figuren stellt Teil einer Kultur des Krieges.
Weiterlesen
Neu

Es war einmal in Frankreich - BD

Es war einmal in Frankreich und erzählt die wahre Geschichte von Joseph Joanovici, einem ungebildeten rumänisch-jüdischen Einwanderer, der dennoch sein Vermögen unter der Besatzung gemacht hat. Es war einmal in Frankreich, und Kritiker kritisierten die Qualität des Drehbuchs und des Schnitts. Eine Serie, die alle ihre Versprechen hält und in 6 Bänden enden soll.
Weiterlesen
Neu

Fragile Loves: Die unwürdige Armee - BD

1943 wird Martin, ein Leutnant der Wehrmacht, aus einer Kleinstadt in der Ukraine zur Kommandantur geschickt. Im Osten schreitet die Rote Armee seit der Niederlage von Stalingrad immer weiter voran und drängt unaufhaltsam die Front zurück ... Ein Comic über den Zweiten Weltkrieg, weit weg von den Kämpfen, der uns aber wieder in den Tumult stürzt Geschichte der Besetzung der Ukraine, eines Landes zwischen sowjetischem Totalitarismus und nationalsozialistischem Totalitarismus.
Weiterlesen
Neu

Encyclopedia of World Armaments, T 4 (J. Huon)

Der Feuerwaffenexperte Jean Huon setzte die Überprüfung seiner imposanten Encyclopedia of World Armaments fort und veröffentlichte kürzlich Band IV für Grancher Publishing. Ein äußerst interessanter Band, da es sich um zwei Nationen handelt, die in der Vergangenheit eine florierende Waffenindustrie hatten, Frankreich und das Vereinigte Königreich.
Weiterlesen
Neu

Atlas der maritimen Reiche (CNRS)

Glücklich, wer wie Ulysses eine schöne Reise hatte ... Cyrille Poirier-Coutansais erzählt uns in seinem Atlas der maritimen Reiche, der in Ausgaben des CNRS veröffentlicht wurde, über diese Reisen und die Reiche, die einander auf den Meeren und auf den Ozeanen gefolgt sind. Der Autor, Rechtsberater des Marinestabs, ist Experte für maritime und geopolitische Fragen.
Weiterlesen
Neu

Entlang der Kunst - BD

Aus dem Herzen Italiens wird unter den Bleistiftstrichen eines jugoslawischen Designers dieser sehr originelle Comic geboren, der uns zurück in die Renaissance Europas führt, um einige der größten Künstler zu treffen: aus Leonardo da Vinci in Velasquez, von Dürer bis Bruegel, insgesamt ein Dutzend Künstler zu entdecken!
Weiterlesen
Neu

Jacques Cathelineau (Girodet)

Im Rahmen der Restauration gab König Ludwig XVIII. 1816 rund zehn Gemälde in Auftrag, die die großen Führer der Vendée-Revolte darstellten, die 1793 eine provisorische Armee aus Bauern anführten, um den Glauben und den König zu verteidigen. Es ist in der Tat das Bild eines aktiven Widerstands mit seinen Märtyrern, das der König zu reparieren, zu gedenken versucht.
Weiterlesen
Neu

Die wilde Flugsaga: Alice's Rabbit - BD

Mit "The Rabbit of Alice" beginnen Galandon und Hamo den zweiten Zyklus der Serie "L’Envolée Sauvage", die dem Schicksal junger jüdischer Kinder während des Zweiten Weltkriegs gewidmet ist. Dieses dritte Werk lädt uns ein, Ada und Lucja zu folgen, zwei jungen Schwestern, die nach der Zusammenfassung von Vel d'hiv im Juli 1942 von ihren Eltern getrennt wurden.
Weiterlesen
Neu

Sun Tzu oder die Kunst, Schlachten zu gewinnen (B. Alexander)

Der amerikanische Historiker Bevin Alexander hat gerade Sun Tzu oder die Kunst des Gewinnens von Schlachten veröffentlicht, eine Arbeit, die sich der Verwendung - oder der Nichtverwendung - des berühmten chinesischen Strategievertrags durch die westlichen Kriegsherren widmet seit dem Ende des 18. Jahrhunderts. Als Veteran des Koreakrieges, Spezialist für Militärgeschichte, hat Alexander bereits mehrere Bücher geschrieben, die sich mit der Analyse der großen Strategen der Gegenwart und ihrer Fehler befassen.
Weiterlesen
Neu

Das Pferd in der Geschichte der Menschheit

Das Pferd wird heutzutage als sportliche Unterhaltung angesehen, sowohl bei Wettkämpfen als auch in einem luxuriöseren Bereich wie Pferderennen. Ursprünglich aus der Normandie stammend, diente es jedoch vor einem Jahrhundert gleichzeitig als Motorrad, LKW, Traktor und Kriegsmaschine, wie Grasset d'Orcet uns in seiner Arbeit "Das Pferd durch die Geschichte der Menschheit “.
Weiterlesen
Neu

Das fabelhafte Schicksal der Bernadotte (J-F. Bège)

Was für eine außergewöhnliche Geschichte ist die von Jean-Baptiste Bernadotte, Sergeant, der Marschall des Imperiums und dann König von Schweden wurde, Ehemann von Désirée Clary, Napoleons erster Verlobter, die von Josephine verdrängt wurde. Ein paar Emporkömmlinge, reine Früchte des Imperiums, die sich aber aufzwingen und ihre Nachkommen dem schwedischen Thron aufzwingen ... Bis heute!
Weiterlesen
Neu

Verdammt, das Erbe der Katharer (H. Gagnon)

Im ersten Band seiner Saga Damné führt uns Herbé Gagnon im 13. Jahrhundert nach Südfrankreich, wo der albigensische Kreuzzug stattfand. Im Chaos und Schrecken des Konflikts wird einem von seinen Sünden verdammten Mann eine göttliche Suche anvertraut, die ultimative Hoffnung auf die Erlösung seiner Seele. Eine Geschichte zwischen Geschichte und Esoterik Gondemar, der einzige Sohn, der die Herrschaft von Rossal erbt, wird verschleiert geboren.
Weiterlesen
Neu

Die Wahl des Schicksals: Interview mit Pierre Bonnet, Regisseur

Das Dröhnen eines Motors auf den Straßen von Bourbonnais in den Männern von Marschall Pétains Wache, die Waffen für den Maquis übertragen. Ein Schuss bricht aus, der Fahrer bricht am Lenkrad zusammen, deutsche Soldaten tauchen aus dem Dickicht auf ... Willkommen zu den Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Le Choix du Destin" über den Zweiten Weltkrieg unter der Regie von Pierre Bonnet!
Weiterlesen
Neu

Historischer Sarkozysmus von N. Offenstadt

Die Zwischenrunden der Präsidentschaftswahlen sind ein guter Zeitpunkt, um den "historischen Sarkozysmus" zu überdenken, ein Begriff, der unter anderem vom Historiker Nicolas Offenstadt verwendet wird. In dieser Geschichte in The Bling-Bling (Stock, 2009) wurde untersucht, wie Nicolas Sarkozy und seine Berater versuchten, den nationalen Roman wiederzubeleben, ein Wunsch, der während der "Debatte" über die nationale Identität deutlich zum Ausdruck kam, und der weitergegeben wurde durch Projekte wie das Maison de l'Histoire de France.
Weiterlesen
Neu

Expo: Im Königreich Alexander der Große (Louvre)

Die Geschichte von Alexander dem Großen und dem alten Mazedonien, die oft übersehen oder sogar mit der seines griechischen Nachbarn verwechselt wird, wird derzeit im Louvre-Museum mit rund fünfhundert Werken vom 15. Jahrhundert vor Christus bis nach Rom präsentiert. Kaiserliche. Eine erstaunliche Ausstellung, die ein reiches Erbe enthüllt, das kürzlich entdeckt wurde und der Öffentlichkeit wenig bekannt ist.
Weiterlesen
Neu

Ausstellung: Trésor des Médicis (Maillol Museum)

In der Beziehung zwischen dem Prinzen und den Künsten kann die Medici-Familie als perfektes Beispiel definiert werden. Banker, Herren und Förderer von Florenz unterstützten und finanzierten die größten Künstler der Renaissance und trugen wie keine andere italienische Familie bis zum 18. Jahrhundert zum künstlerischen und kulturellen Einfluss Italiens bei.
Weiterlesen